Batman und seine Entourage ist im DC-Programm von Panini der Platzhirsch. Die letzten Wochen zeigten das auch wieder.

BATMAN SONDERBAND: HUNTRESS, CLOWNHUNTER & SIGNAL (15 Euro) hat weniger mit dem Dunklen Ritter, als vielmehr mit seiner weitreichenden Entourage zu tun. Hier stehen Huntress und Signal im Mittelpunkt. Es gibt aber auch eine Geschichte mit Clownhunter, der die Anhänger des Jokers jagt.

BATMAN/PINGUIN: SCHMERZ UND VORURTEIL (15 Euro) hat auch nicht viel mit Batman zu tun. Tatsächlich wird die Vorgeschichte und der Werdegang von Oswald Cobblepot thematisiert. Ein wenig fühlt man sich an die Serie GOTHAM erinnert, zugleich funktioniert das Ganze aber auch gut als Prequel zum Film THE BATMAN. Und natürlich kann der Band ideal losgelöst von allem gelesen werden.

BATMAN 12: BANE CITY (33 Euro) ist die Finalausgabe der Reihe und erzählt, wie Bane über Batman triumphiert hat und nun von Wayne Manor aus über Gotham herrscht, wähernd Schurken wie der Joker oder der Riddler als seine Ordnungshüter agieren. Catwoman sucht Batman und versucht, ihn für das Rematch zu motivieren. Eine düster-gewaltige Saga von Top-Autor Tom King.

BATMAN: EQUILIBRIUM (19 Euro) ist eine abgeschlossene Miniserie von Tom Taylor, gezeichnet von Andy Kubert. Hier bricht ein etwas älterer Batman nach Europa auf, nachdem eine Maschine von Wayne Airlines zum Absturz gebracht wurde – von Terroristen in weißen Batman-Masken! Der dunkle Ritter trifft auf eine Organisation namens Equilibrium. Eine enorm spannende Geschichte, die man ohne Vorkenntnisse lesen kann. Schön ist Batmans Look mit dem Mantel – Filmfans kennen ihn aus den apokalyptischen Szenen aus ZACK SNYDER’S JUSTICE LEAGUE.

CATWOMAN VON ED BRUBAKER 2 (40 Euro) ist ein stylischer Comic, dessen Zeichnungen von Cameron Stewart einen verspielten Look haben, der an die Batman-Zeichentrickserie der 1990er Jahre erinnert. Brubaker erzählt davon, wie Selina Kyle zur Heldin werden will, wie ihre Vergangenheit sie aber immer wieder einholt. Das Ergebnis ist eine vielschichtige Superheldenerzählung, die ebenso düster wie intelligent ist.

Von Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.