Bei Carlsen gibt es drei Veröffentlichungen für Fans klassischen Horrors. Zwei sind echte Manga, der dritte in mangaeskem Stil gehalten.

Von Gou Tanabe gibt es mit DER AUSSENSEITER (14 Euro) eine neue Lovecraft-Adaption, die neben der Titelgeschichte noch vier weitere enthält. Besonders die erste ist aber auch für Filmfans interessant. Sie können hier sehen, was von Lovecraft in Stuart Gordons CASTLE FREAK geblieben ist.

Junji Ito wiederum hat Mary Shelleys FRANKENSTEIN (24 Euro) adaptiert. Fast 400 Seiten nimmt er sich, um den Roman adäquat und in starken Schwarzweißbildern umzusetzen. Außerdem enthält der Band noch ein paar Junji-Ito-Kurzgeschichten, darunter „Hundetagebuch“.

Kein Manga, aber im entsprechenden Stil ist INTERVIEW MIT EINEM VAMPIR: CLAUDIA’S STORY (16 Euro). Ashley Maria Witters Comic aus dem Jahr 2012 adaptiert den Roman von Anne Rice, aber eben ein bisschen anders, als üblich. Denn die Geschichte wird aus Claudias Perspektive erzählt. Sie beginnt mit ihrer Geburt und endet mit ihrem Tod – das ist nur ein Teilbereich des Romans, erlaubt aber ganz neue Einblicke in die Geschichte.

Von Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: