Moderne Science Fiction gibt es mit DRUUNA: ETERNA 1 (19,80 Euro), der Fortsetzung von Paolo Eleuteri Serpieris Comic durch Eon und Alessio Schreiner.

Die Zeichnungen sind ganz in Serpieris Stil, die Geschichte etwas weniger mit Tentakeln bewährt, als üblich bei dieser postapokalyptischen Serie. Wie immer: Empfohlen für Erwachsene, weil hier auch Hardcore-Szenen enthalten sind. Der Auftakt dieses neuen Zyklus ist auf jeden Fall stark.

METAMORPHOSEN (34,80 Euro) ist ein Frühwerk von Francois Schuitens Geschichten um die geheimnisvollen Städte. Mit seinem Zeichner Claude Renard bearbeitet er den Ikarus-Mythos, befasst sich aber auch mit einem Manager auf dem Abstellgleis, und das mit Geschichten die eine Steampunk-Welt phantastischer Architektur zeigen und beim Layout immer wieder Experimente wagen.

SCHLACHTHOF 5 (35 Euro) ist eine Adaption von Kurt Vonneguts eindrucksvollem Antikriegsroman, der eigene Erfahrungen der Bombardierung in Dresden mit einem SF-Konstrukt verbindet, das seinen Helden Billy Pilgrim durch die Zeit reisen lässt. Die Graphic Novel ist eine gelungene Umsetzung mit einem sehr eigenen, aber erstaunlicherweise passendem Stil.

ENIGMA (30 Euro) ist ein Comic-Klassiker aus den 1990er Jahren, von Peter Milligan geschrieben und von Duncan Fegredo gezeichnet. Im Mittelpunkt steht Michael Smith, dessen liebste Comic-Figur Enigma zum Leben erwacht, was ihn auf eine obsessive und gefährliche Suche nach seinem Kindheitshelden schickt. Milligan nutzt das für eine vielschichtige, komplexe Geschichte, in der es um Selbstfindung, die eigene sexuelle Identität und die Wahrheit, wie sie sich subjektiv darstellt, geht.

Eine interessante Graphic Novel ist KARMEN (35 Euro), in der Guillem March von einer Frau erzählt, die sich umbringen will, der dann aber ein Schutzengel zur Seite steht, der sie auf eine besondere Reise führt. Die Geschichte spielt in Marchs Heimatstadt Mallorca, ist poetisch, wunderschön und führt in metphysische Gefilde.

Von Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.