STAR WARS – DIE KOMPLETTEN COMICSTRIPS VON RUSS MANNING 1 (49 Euro) ist ein schöner querformatiger Hardcover-Band, der die in Tageszeitungen erschienenen Tagesstrips und Sonntagsseiten von März 1979 bis Oktober 1980 enthält.

Das sind zehn Geschichten, die hierzulande nur bruchstückhaft vor mehr als vier Jahrzehnten im Fachmagazin DIE SPRECHBLASE erschienen sind. Nun kann man sie in ihrer Gänze goutieren. Das Faszinierende daran ist, dass dies Geschichten sind, die mehrheitlich nur auf Basis des ersten Kinofilms aus dem Jahr 1977 entstanden sind. Sie kommen mit einer gewissen Unschuld und Naivität daher, die ausgesprochen erfrischend ist.

Auch interessant: In der vorletzten Geschichte tritt Boba Fett auf. Die Strips sind mehrheitlich schwarzweiß, manche auch in Farbe. Ein schöner Band – auch mit kenntnisreichen Vorworten über die Historie und den Künstler Russ Manning –, der viele Lesestunden zu bieten hat.

Von Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.