SAMMLERECKE Comics und Romane

Von Mäusen und Menschen

  Von Mäusen und Menschen

  Autor/Zeichner: John Steinbeck/ Rebecca Dautremer
  Buch, farbig, HC, 420 Seiten.
  Splitter Verlag, 49,80 €

 

 

George Milton und Lennie Small sind zwei Wanderarbeiter in den USA der späten 30-er Jahre. Langsam erholt sich das Land von der großen Depression. Doch ohne Hab und Gut lebt man, wie die beiden, vom einen auf den anderen Tag. George fühlt sich für den geistig zurückgebliebenen Lennie verantwortlich seit dessen Tante gestorben ist. Hätte Lennie nicht solch Bärenkräfte müsste er sicherlich in eine Anstalt gesteckt werden. Er kann arbeiten für zwei starke Männer und hinterfragt nicht ob die Arbeit zu anstrengend ist. Leider bringt ihn seine mangelnde Intelligenz oftmals in Schwierigkeiten und so müssen die beiden nicht selten in eine neue Region flüchten um dem Ärger auf der letzten Farm aus dem Weg zu gehen.
Auf der neuen Farm, auf der sie nach einer weiteren Flucht unterkommen treffen sie auf den umsichtigen Vorarbeiter Slim und auf Curley, den hitzköpfigen und eifersüchtigen Sohn des Farmbesitzers. Hier liegt der Ärger bereits vom ersten Augenblick an in der Luft…
Georges Traum ist es genug Geld anzusparen, um sich selbst ein kleines Stück Land zu kaufen und dieses zusammen mit Lennie zu bewirtschaften. Doch wahrscheinlich wird es bei einem Traum bleiben!

Die Zeichnerin Rebecca Dautremer hat sich des Klassikers von Literatur Nobelpreisträger John Steinbeck angenommen und den kompletten Text in ihre Graphic Novel eingearbeitet.
Beeindruckend ist vor allem die vielfältige, grafische Gestaltung aus der Perspektive der unterschiedlichen Charaktere in Steinbecks Geschichte.
Steinbeck hat stellvertretend mit George und Lennie ein Schicksal beschrieben, wie es sie zu tausenden in einer vom 1. Weltkrieg zerrütteten Welt gegeben hat. (UL)

                 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.