SAMMLERECKE Comics und Romane

Stumptown Band 1

  Stumptown Bd. 01

  Autor/Zeichner: Greg Rucka/ Matthew Southworth
  Album, farbig, HC, 160 Seiten.
  Splitter Verlag, 24,00 €

 

 

Dex Parios schlägt sich als Privatdetektivin mehr schlecht als recht durchs Leben. Zwei Dinge machen es ihr nicht gerade leichter. Zum einen ihr geistig behinderter Bruder um den sie sich kümmert zum anderen ihre ansehnlich angewachsenen Spielschulden im Casino von Stumptown.

Als sie gerade mal wieder keinen weiteren Kredit in der Spielbank erhalten soll, überrascht sie die Besitzerin mit dem Vorschlag der ihre Schulden zu vergessen, wenn Dex im Gegenzug deren verschollene Enkelin aufspürt. Die gesuchte Charlotte ist vor einigen Tagen spurlos verschwunden. Die Wohnung des Mädchens erweckt nicht den Eindruck als sei sie entführt worden, sondern als wäre sie vor etwas oder jemandem geflohen. Der Eindruck verstärkt sich, als sie vor Charlottes Wohnung von zwei zwielichtigen Gestalten angegriffen wird, welche versuchen sie umzubringen. Dank ihrer schusssicheren Weste überlebt sie die zwei Schüsse, die auf sie abgefeuert werden.

Als sich schließlich auch der dem Untergrundmillieu verschriebene Industrielle Hector Marence für Charlotte interessiert, merkt Dex, dass auch das Leben des gesuchten Mädchens auf dem Spiel steht. Was weiß die junge Charlotte, das den Ruf der Familie Marence gefährden kann?

Greg Rucka (Wonder Woman) und Matthew Southworth (Spider-Man) haben mit Stumptown eine dichte Millieustudie geschaffen, die gekonnt das kleinbürgerliche Leben einer geschäftigen, amerikanischen Industriestadt in ihrer Geschichte einfangen. (UL)

              

 

Tags: Splitter
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel